Können BOTs Pakete verschicken?

Gerade ist in den USA mit der SXSW einer der Innovations-Veranstaltungen weltweit zu Ende gegangen. Die Themen Verkehr und Logistik haben dort in diesem Jahr eine wichtige Rolle gespielt. Im Wesentlichen gibt es folgenden Zukunftsideen an denen gerade weltweit in der Logistikbranche gearbeitet wird:

-        Autonomes Fahren – Dieses Thema wird insbesondere die Fahrzeugentwicklung in den kommenden Jahren beherrschen. Im Personenverkehr aber auch im Logistikbereich verspricht dieses Thema gewaltige Umwälzungen. Autonome Fahrzeuge können wesentlich besser organisiert und gesteuert werden. Fahrer greifen nur noch ein, wenn es Probleme gibt.

-        Alternative Ausliefermethoden – Hier spielen insbesondere Drohnen und Auslieferroboter eine wichtige Rolle. Schon heute sind hier erste Konzepte im operativen Test.

In der Kombination werden beide Technologien dazu führen, dass das Leben in den immer voller werdenden Innenstädten besser organisiert werden kann. Weniger (Liefer-)Fahrzeuge reduzieren die Belastung der Bewohner durch Abgase und Verkehr.

Eine Technologie an der wir bei Packator intensiv arbeiten ist die Sprachsteuerung. Damit lassen sich die beiden Themen oben zu richtig spannenden Services verbinden. Wir glauben, dass die Interaktion der Schlüssel für neue Logistikdienstleistungen ist.

Via Sprachsteuerung kann ich meine Wünsche an den Kurier- oder Lieferdienst einfach absetzen. Ein intelligentes (BOT) System auf der anderen Seite sorgt dann dafür, dass meine Wünsche direkt umgesetzt werden.

Ich sage dann meinem Liefer-Bot, dass ich gerade nicht zu Hause bin und die Anlieferung bitte in meinem Büro erfolgen soll. Ein intelligentes System erkennt den Auftrag, bestätigt den Eingang und die Umsetzung und leitet den Job direkt an die operative Einheit auf der Strasse weiter. Das kann dann der gute alte Fahrradkurier sein oder die autonome Drohne. Wichtig ist, dass die Information schnell an der richtigen Stelle ankommt und auch wieder eine entsprechende Rückkopplung erfolgt.

Auch für den Kurier wird dadurch die Arbeit enorm erleichtert. Er kann ebenfalls per Sprachsteuerung Aufträge annehmen. Die geänderte Tourenplanung wird direkt in das Navigationssystem überspielt und die Routenplanung erfolgt dann wieder per Sprachausgabe.

Wir sehen uns in der Zukunft:-)